Corpo a corpo: Körper, Geschlecht, Sexualität in der Lusophonie


Neu

Corpo a corpo: Körper, Geschlecht, Sexualität in der Lusophonie

Artikel-Nr.: ElDe19

Nicht auf Lager

24,80 €
24,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,51 kg


Narrativik, Lyrik, Drama, Film und gelehrte Texte aus Portugal und Brasilien, die Sexualität und Erotik, Geschlechterrollen und die ihnen latent oder explizit zugrunde gelegten Ideen von Körper und Körperlichkeit thematisieren und problematisieren, haben in die Forschungsliteratur bislang erst zögerlich Eingang gefunden.
Mit zwölf ausgewählten Studien und aus der Perspektive der Gender, Gay, Queer und Postcolonial Studies nähert sich dieser Band künstlerischen und wissenschaftlichen Diskursen über Körper, Geschlecht und Sexualität in der lusophonen Welt: von prämierten Schriften der Academia das Ciências de Lisboa über den naturalistischen Roman bis zu José Saramago, von Machado de Assis über das brasilianische Kino der 1970er Jahre bis zur Museumspraxis der Gegenwart: Welche Tabubrüche in Literatur und Kunst, welche Grenzen dessen, was noch als 'schicklich' empfunden wird, reizen die literarischen und wissenschaftlichen Diskurse aus, welche Fesseln sprengen sie mit welchen Mitteln und Methoden?

Henry Thorau , Tobias Brandeberger (Hg.)

  • Taschenbuch: 264 Seiten
  • Verlag: Frey, Walter (15. Dezember 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3938944561
Diese Kategorie durchsuchen: Literaturwissenschaft