Samba do Cajú


Neu

Samba do Cajú

Artikel-Nr.: HöGe2

Auf Lager

23,90 €
23,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,25 kg


Die Geschichte einer brasilianischen Musikerfamilie in Rio de Janeiro von 1840 bis zur Gegenwart. Erzählt von Chico da Costa. Deutsche Fassung, mit über 150 Musikzitaten. von Claus Schreiner 3-CD Hörbuch, Digipack, Booklet Poster 20 S., Ausführlicher Begleittext -

Samba do Cajú beginnt 1840 mit dem Sklaven Nego Maluco in Bahia und der Übersiedelung und der da Costa Familie nach Rio. Anhand der Geschichte der Nachfahren dieses afrikanischen Sklaven wird die Entwicklung der populären Musik in Rio von Choro über Samba und Bossa Nova über 5 Generationen lebendig. Wie die Musiker in den Generationen der Costa Familie, so begegnet auch der Hörer vielen illustren Namen der Geschichte der Música Popular Brasileira. Rund 150 Musikzitate runden die Erzählung ab, in der auch die Stadt Rio und ihre Bewohner lebendig werden. Chico da Costa, ein Gitarrist der Nach-Bossa-Nova Zeit hat diese Geschichte seiner Familie aufgeschrieben. Samba do Cajú wurde erdacht, geschrieben und produziert von Claus Schreiner und gesprochen von Telmo Pires. Claus Schreiner ist Autor von Standardwerken zur lateinamerikanischen Musik, u.a. „Música Popular Brasileira“ und „Música Brasileira“ und von über 1000 Rundfunksendungen. Mit über 150 Original-Musikzitaten bekannter Titel und Interpreten von 1904 bis zur Gegenwart. Komplette Spielzeit: 3 h 14 min. Der Sprecher Telmo Pires ist ein in Deutschland aufgewachsener Portugiese und Fado-Sänger.

Diese Kategorie durchsuchen: Geschichte