Italiens leichte Küche


Neu

Italiens leichte Küche

Artikel-Nr.: KochIt2

"Vergriffen"

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
29,90 €
29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,999 kg

Von einem ist Ursula Ferrigno felsenfest überzeugt: Der "schwer fassbare Zauber" Italiens mit seinen "üppigen Landschaften", den "lebhaft pulsierenden Städten" und dem "blauen Meer" spiegelt sich in der Küche des Landes wider. Für die Italiener bedeute Essen außerdem Leidenschaft - denn: Die Mahlzeiten stehen "im Mittelpunkt des Lebens und müssen folglich gut sein". Unter dieser Maßgabe entstand "Italiens leichte Küche" von Kochbuchautorin Ursula Ferrigno und Fotograf Jason Lowe. Es ist ein Buch für die Sinne: Und mitnichten werden dabei nur Geruchs- und Geschmacksnerven angesprochen, eindeutig isst bei diesem Werk auch das Auge mit. Abbildungen von farbenfrohem Gemüse in strahlendem Grün, leuchtenden Rotvariationen, Violett oder hellem Gelb, Nüsse in verschiedensten Brauntönen, Pilze, Obst und Fisch machen den Band ungeheuer lebendig - und regen den Appetit an. Die Rezepte, die gänzlich ohne Fleisch auskommen, tun da natürlich ihr übriges: Gnocchi auf römische Art, Auberginenbällchen mit gerösteten Kirschtomaten, Fenchelravioli mit gebratenem Gemüse und Safransoße, Mozzarellabrot mit Rucolapesto, Salat mit Käse und Walnüssen, Wildkräuteromelette - die mediterrane Küche präsentiert sich in "Italiens leichte Küche" in unnachahmlicher Vielfalt und unbegrenzter Kreativität. Mit Erläuterungen zu landestypischen Zutaten wie der Distelart Carde oder dem Flussaal Anguilla gespickt, sind die Rezepte nach den vier Jahreszeiten geordnet - gemäß dem Credo von Ursula Ferrigno: "Die Jahreszeiten spielen für die Italiener eine große Rolle, alles wird auf dem Höhepunkt der Jahreszeiten geerntet." Zwar wird dieses Konzept nicht konsequent durchgehalten (die Hochzeit für Petersilie und Dinkel dürfte eher Sommer denn Winter sein), auch schmeckt Sardinisches Nougat, eingeordnet beim Winter, im Frühling bestimmt ebenso gut, genau wie die (sommerlichen) Makkaroni mit Bottarga (Thunfischrogen) sich durchaus für einen Winterabend eignen. Der größte Vorteil des Buches, das von Franziska Wirth übersetzt wurde: Zum größten Teil sind selbst ausgefallene Leckereien schnell und unkompliziert zuzubereiten; leicht und bekömmlich sind sie noch dazu, von wenigen kalorienbombenden, aber natürlich umso leckereren Rezepten wie "Aal mit Rosinen" oder "Schokoladenkäsekuchen mit Vanille und Haselnüssen" einmal großzügig abgesehen. Mit "Italiens leichte Küche" können alle Freunde der vegetarischen Kochkunst ohne Zweifel mit allen Sinnen genießen!

von Ursula Ferrigno

Verlag: Hädecke;

Auflage: 1 (Februar 2003)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 9783775003964

ISBN-13: 978-3775003964

Diese Kategorie durchsuchen: Italienische Kochbücher