Wohlstand , Gesundheit und Glück im Reich Gottes


Neu

Wohlstand , Gesundheit und Glück im Reich Gottes

Artikel-Nr.: R.Eso.11

Nicht auf Lager

34,90 €
34,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,39 kg


Eine Studie zur Deutung der brasilianischen neupfingstlerischen Kirche Igreja Universal do Reino de Deus .

Die Entstehung und Verbreitung der Universalen Kirche des Reiches Gottes [portugiesisch: Igreja Universal do Reino de Deus, IURD] ist eines der umstrittensten religiösen Phänomene der letzten Jahre in Lateinamerika, sowohl in kirchlichen als auch in akademischen Kreisen. Gegründet im Jahre 1977, zählt die IURD heute die meisten Mitglieder innerhalb des - von Schmidt so genannten - „pfingstlerisch-charismatischen Protestantismus“ Brasiliens und gilt seiner Einschätzung nach als die Hauptvertreterin der „Wohlstandstheologie“. Obwohl sie bewusst oder unbewusst Lehren und Praktiken von der katholischen Kirche, den afrobrasilianischen Religionen und anderen protestantischen bzw. pfingstlerischen Kirchen übernommen hat, zeichnet sich die IURD durch einen aggressiven Diskurs besonders gegen die beiden erst genannten religiösen Strömungen aus. Mehrere eigene Rundfunksender und Verlage verstärken ihre mediale Präsenz in den brasilianischen Kirchen und der Gesellschaft. Mit dem Fernsehsender Record besitzt sie einen der mächtigsten im Lande. Kritisch sieht Schmidt die Abgabe des Zehnten und Spendeaufrufe in den Gottesdiensten der IURD, die einen wesentlichen Teil des Gottesdienstes bestimmen und als Pakt mit Gott verstanden werden. Neben diesen Abgaben kritisiert er deren exorzistische Praktiken. Von vielen Seiten wird der Kirchenleitung der IURD illegale Bereicherung und religiöse Manipulation vorgeworfen.

von  João Carlos Schmidt

Taschenbuch: 288 Seiten

Verlag: LIT; Auflage: 1 (November 2006)

Sprache: Deutsch

 ISBN-13: 978-3825899905

Diese Kategorie durchsuchen: Religion / Esoterik