Matices


Neu

Matices

Artikel-Nr.: Rev5

Auf Lager

3,80 €
3,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,2 kg


Über Sexualität in Lateinamerika herrschen seit jeher die verschiedensten Klischees: die latinos seien übersexualisiert, die nahezu überall präsenten Ausformungen des machismo würden sich niemals ändern. Doch trifft tatsächlich noch immer zu? Kann man wirklich generell Aussagen über den Umgang von Mann und Frau miteinander in Lateinamerika treffen? Oder bestehen doch gewisse Unterschiede von Land zu Land? In diesem Themenschwerpunkt wird unter anderem Teresa Ulloa Ziaurriz aus Mexiko ihre ganz persönliche Definition vom Begriff der sexualidad liefern. Zudem wird sie über ihren Kampf gegen sexuelle Ausbeutung und Gewalt gegen Frauen berichten. Danach schauen wir weiter südlich nach Brasilien: Dort setzen sich die ansonsten so offenen, kontaktfreudigen Brasilianer heute in Sachen Liebe und Erotik anscheinend dermaßen unter der Druck, dass dabei letztendlich nicht nur die Romantik, sondern die sexuelle Aktivität einen herben Verlust erleiden musste. Der Artikel "Mamacita Rica" gibt einen Einblick in die Eroberungsstrategien der Latinos: Wie verhalten sich lateinamerikanische Männer, wenn sie eine Frau verführen wollen? Zudem beschäftigen wir uns mit der immens hohen Abtreibungsrate in Argentinien, dem Land mit den meisten durchgeführten Abtreibungen in Lateinamerika. Desweiteren geht es unter anderem um Sexualität in brasilianischen Telenovelas, sowie um sexuelle Kultur in Nicaragua.
Diese Kategorie durchsuchen: Revistas