Neu

Brasilianische und deutsche Wirklichkeiten

Artikel-Nr.: Soc.Deu26

Nicht auf Lager

69,90 €
69,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,42 kg


Kurzbeschreibung Inwieweit geben Sprache und Kommunikationsstile von Kulturträgern Aufschluss über die Wirklichkeiten, in denen sie leben?Ulrike Schröder untersucht auf der Basis von Beobachtungen, Interviews und schriftlichen Befragungen von Deutschen und Brasilianern deren Alltagswelten und zeigt, dass sich Wirklichkeitsauffassungen, Sprechstil und Kulturgeschichte wechselseitig bedingen. Zentrale These ist, dass die Wirklichkeiten, in denen wir leben, kommunikativ erzeugt sind, so dass es, bedingt durch die unterschiedlichen Standorte, von denen aus Menschen kommunikativ handeln, auch zu verschiedenen Wirklichkeitskonstrukten kommt. In einer stärker homogenen, literalisierten und funktional differenzierten Kultur wie der deutschen sind andere Auffassungen von Familie, Liebe, Arbeit, Raum und Zeit anzutreffen als in einer stärker heterogenen, oralisierten und funktional weniger differenzierten Kultur wie der brasilianischen. Auch die Sprache selbst wird vor andere Aufgaben gestellt. # Broschiert: 325 Seiten # Verlag: Vs Verlag; Auflage: 1 (27. Mai 2003) # Sprache: Deutsch # ISBN-10: 3824445328 # ISBN-13: 978-3824445325 # Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,8 x 2 cm

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Weltbürger - Brasilien und die Flüchtlinge des Nationalsozialismus Weltbürger - Brasilien und die Flüchtlinge des Nationalsozialismus
49,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: Soziologie