Gärten in Brasilianischen Ballungsräumen


Neu

Gärten in Brasilianischen Ballungsräumen

Artikel-Nr.: Soc.Deu29

Auf Lager

17,30 €
17,30
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,65 kg


Nachbarschaftsfördernde Siedlungs- und Freiflächenplanung für einkommenschwache Bevölkerungsgruppen in brasilianischen Ballungsräumen, an Beispielen aus São Paulo.

Die Landschaftsplanerin Evelyn Hartoch stellt Planung und Praxis von nachbarschaftlichen Nutzgarten-Initiativen vor. In der detaillierten Darstellung verdeutlicht sie Entwicklung und Zielsetzung des Pilotprojektes "Gärten in brasilianischen Ballungsräumen". Die Bewohner der Favelas von São Paulo legten Nutzgärten an und halfen einander nachbarschaftlich. Hier wurde die Eigenverantwortung gefördert. Der soziale Wohnungsbau, in den das Projekt eingebunden war, fand so seine soziale Verwirklichung und planerische Gestaltung.Herausragend ist die fächerübergreifende Herangehensweise der Landschaftsplanerin und ihre ganzheitliche und wegweisende Sichtweise der Freiraumplanung in Brasilien.

Diese Kategorie durchsuchen: Soziologie