Land in Sicht?


Neu

Land in Sicht?

Artikel-Nr.: Soc.Deu55

Auf Lager

18,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,3 kg


von Silvio Andrae

Ländliche Entwicklung und Agrarstrukturen unter dem Einfluss der Landlosenbewegung in Rio Grande do Sul/Brasilien.

Hier werden die großen Themen der akuten Agrarproblematik Brasiliens analysiert: 1. Schnelle Veränderung der Produktions- und Besitzverhältnisse auf dem Lande und 2. Einwirkung der Landlosenbewegung auf diesen Prozess. Der Autor zeigt dies am Beispiel des südlichsten Bundesstaates Brasiliens: Rio Grande do Sul. Hier liegt der Ursprung der Landlosenbewegung, hier wirkten lange Zeit Kleinbauern und agroindustrielle Unternehmen nebeneinander. Mechanisierung und Kapitalisierung der Landwirtschaft führten Kleinbauern und Landarbeiter in die Verarmung, in die "BODENLOSIGKEIT". Dies will die Landlosenbewegung ändern. Agrarreform und effiziente Genossenschaften sind ihr Ziel.

ISBN 3-88559-069-7; Bd.17;

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Estas Estórias Estas Estórias
35,80 € *
Brasilien : Sagen & Legenden Brasilien : Sagen & Legenden
14,90 € *
Kirchengeschichte Brasiliens aus der Sicht der Unterdrückten. 1550-1800 Kirchengeschichte Brasiliens aus der Sicht der Unterdrückten. 1550-1800
14,90 € *
Brasilianisch kochen Brasilianisch kochen
16,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: Soziologie